Wohin geht unsere Reise? Denk - Impulse Suche nach Antworten

Mein Anliegen

Meine Grundsatzregeln: Die Beträge dürfen keine rassistische oder Minderheiten diskriminierende Aussagen beinhalten. Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung, da dies eine private Website ist, behalte ich mir die Entscheidung über die Veröffentlichung und deren Dauer vor:
ICH - Individual Coaching Humaniversity

ICH bin Coaching .

Die Corona-Krise sehe ich als persönliche Herausforderung. Ich versuche das Reglement einzuhalten, schon im eigenen Interesse, weil ich wegen meines Alters zur Risikogruppe gehöre aber auch aus Solidarität zu Anderen. Darüber hinaus gestalte ich meine Zeit so sinnvoll wie möglich. So z.B. schreibe ich ein Tagebuch, übe täglich mind. eine Stunde Querflöte, arbeite an meiner Website, habe gerade ein neues PC-Betriebssystem (Linux) auf meinem Notebook installiert und beschäftige mich damit. Ich meditiere täglich und versuche zu ergründen was meine persönliche Lernerfahrung durch die Krise sein könnte. Zwischen durch mache ich Gymnastik, gehe viel spazieren und fahre mit dem Rad und versuche gesund zu bleiben.
Obwohl schon 71 Jahre bin erst seit 1,5 Jahren Rentner. Meine Rente muss aufgebessert werden durch das Sozialamt, so bin ich mit meinen „Einkünften“ genau an der Grenze des nicht pfändbaren Einkommens, mehr darf man nicht haben wenn man insolvent ist. Ob das reicht? Ich komme damit zurecht. Dafür habe ich keine Sorgen mehr, denn ich habe schon schlechtere Zeiten erlebt obwohl ich viel mehr Geld zur Verfügung hatte als heute. Lange habe ich darüber nachgedacht, was ich tun kann als Ausgleich dafür, dass ich staatliche Unterstützung erhalte. Deshalb habe ich mich entschieden der Gesellschaft etwas zurück zu geben mit dem was ich kann und gelernt habe. So bin ich ehrenamtlich als Bürgerbusfahrer in meiner Gemeinde tätig und als Kassenwart einer gemeinnützigen Selbsthilfe Organisation für Stomaträger und Darmkrebs erkrankte.
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2014

Mein Anliegen

Erstes beschnuppern - kostenlos ?

Vorschlag wir treffen uns an einem neutralen Ort oder am Telefon und stellen in einem persönlichen Gespräch fest wie die Chemie zwischen uns ist und ob wir zusammen arbeiten wollen. Sollten wir eine Basis für eine weitere Zusammenarbeit finden, kann ich gerne Ihr Einverständnis vorausgesetzt die erhaltenen Informationen für die erste gemeinsame Coaching-Sitzung verwenden. € 0.00

Internet Schnupper-Sitzung mit Skype

Die ist ebenfalls kostenlos. Auch stellen wir hier zuerst in einem persönlichen Gespräch fest wie die Chemie zwischen uns ist und ob wir zusammen arbeiten wollen. Sollten wir eine Basis für eine weitere Zusammenarbeit finden, kann ich gerne Ihr Einverständnis vorausgesetzt die erhaltenen Informationen für die erste gemeinsame Coaching-Sitzung verwenden. € 0.00

Sie können das Formular unten ausfüllen und ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden um mit Ihnen zusammen neue Sichtweisen, die zu positiven Veränderungen in Ihrem Leben führen, zu finden: $0.00

AKTION!

Voluptate cupidatat ullamco dolor in duis qui magna do duis laboris veniam esse dolore mollit commodo proident nisi. Id, ullamco dolor in amet. Ullamco ad incididunt est. Ad dolore mollit irure veniam sunt. Magna irure incididunt, ipsum quis labore mollit culpa cillum irure in voluptate, mollit dolore reprehenderit consequat. $0.00
Ich - Individual Coaching Humaniversity
Wohin geht unsere Reise? Denk - Impulse

Mein Anliegen

Ich - Individual Coaching Humaniversity
Wohin geht unsere Reise? Denk - Impulse Suche nach Antworten
Meine Grundsatzregeln: Die Beträge dürfen keine rassistische oder Minderheiten diskriminierende Aussagen beinhalten. Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung, da dies eine private Website ist, behalte ich mir die Entscheidung über die Veröffentlichung und deren Dauer vor:
Diese Website ist auch eine Bitte um Hilfe und ein Angebot an alle. Wenn Sie zu den Themen eine Meinung, einen Denkanstoß oder auch eine Frage haben, wenden Sie sich bitte ungeniert an mich, ich bin für alles offen. werde auf jeden Beitrag antworten und falls Sie möchten kann ich Ihren Beitrag veröffentlichen, so er denn mit meinen Grundsätzen übereinstimmt.
Obwohl schon 71 Jahre bin erst seit 1,5 Jahren Rentner. Meine Rente muss aufgebessert werden durch das Sozialamt, so bin ich mit meinen „Einkünften“ genau an der Grenze des nicht pfändbaren Einkommens, mehr darf man nicht haben wenn man insolvent ist. Ob das reicht? Ich komme damit zurecht. Dafür habe ich keine Sorgen mehr, denn ich habe schon schlechtere Zeiten erlebt obwohl ich viel mehr Geld zur Verfügung hatte als heute. Lange habe ich darüber nachgedacht, was ich tun kann als Ausgleich dafür, dass ich staatliche Unterstützung erhalte. Deshalb habe ich mich entschieden der Gesellschaft etwas zurück zu geben mit dem was ich kann und gelernt habe. So bin ich ehrenamtlich als Bürgerbusfahrer in meiner Gemeinde tätig und als Kassenwart einer gemeinnützigen Selbsthilfe Organisation für Stomaträger und Darmkrebs erkrankte.